BediBe –

steht für „Bedienungsanleitung für Berlin“

In den Osterferien haben Mädchen aus dem Szenenwechsel zusammen mit Mädchen aus der Notunterkunft Jahnsporthalle ein Action-Bound zu ihren Lieblingsorten erarbeitet.
bediBE - Neukölln RalleyDie Aufgabe: „Schnapp dir ein Tablet und erforsche gemeinsam mit Mädchen aus Berlin und der ganzen Welt deinen Kiez! Finde deine schönsten Orte, stelle große und kleine Fragen und verpack alles in eine digitale Schnitzeljagd. Und dann schick deine Freunde und Freundinnen, deine Familie und viele Menschen mehr auf eine Schatzsuche durch dein Stadtviertel“. Mit dem QR-Code rechts und der App von Actionbound könnt ihr nun diese kleine Ralley spielen.

 

bedibe

Die Mädchen haben sich auch mit dem Begriff Schlaraffenland beschäftigt. Auch daraus ist eine Ralley entstanden: bedibe schlaraffenbound! ein Bound für Faule und kann vom Sofa aus gespielt werden.

bediBe wird auch auf dem Festival Junge Kunst NK präsentiert, das vom 24.-26. Juni im Rahmen von 48h Neukölln stattfindet. In der Berliner Woche findet ihr einen Artikel zu dem Projekt.

 

Das Projekt wurde vom KinderKulturBetrieb organisiert und durchgeführt; gefördert wurde es von  der _mabb.logo_mabb

kkb