Auftritt für’s ‚Berliner Herz‘

Die Zugabe war das Highlight, doch erst einmal von Anfang an:
Tänzer und Tänzerinnen aus dem Szenenwechsel und der Wilden Hütte waren eingeladen am 5.12.2015 bei der Weihnachtsfeier des Kinderhospiz ‚Berliner Herz‘ in der Allianz-Stiftung am Pariser Platz aufzutreten. Der Moderator Volker Wieprecht von Radio Eins kündigte sie als ‚Die zehn Ballerienen‘ aus dem Szenenwechsel an. Das Missverständnis wurde aber schnell aufgeklärt und die Performance fand großen Anklang.
Die Jugendlichen hatten den Bühnenraum schon verlassen, als das Publikum eine Zugabe forderte. Spontan animierten die Tänzer Kinder aus dem Publikum mitzutanzen. Zu Beginn waren manche etwas zögerlich, doch schnell füllte sich die Tanzfläche, mit Rollstuhl, ohne Rollstuhl, ganz egal!
Die Stimmung war gut und es war eine wunderbare Erfahrung für die Neuköllner Jugendlichen, die gerne auch nächstes Jahr die Kinder im Hospiz besuchen und ihnen eine kleine Freude machen möchten.
http://www.berlinerherz.de